10 Jahre

Liebe Leserinnen und Leser,

heute vor 10 Jahren musste ich meine Dalmatinerhündin „Jule“ über die Regenbogenbrücke gehen lassen. 14,5 Jahre ist sie alt geworden, ein stolzes Alter. Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, der 21.10.2009.

Ein Mittwoch war es und wir mussten die schwere Entscheidung treffen, „Jule“ einschläfern zu lassen. Zu groß war der Tumor an der Milchleiste geworden. Sie hatte mittlerweile auch Schmerzen und Probleme beim Hinlegen. Auch die Hinterbeine waren recht schwach geworden. Wir wollten sie nicht länger leiden lassen und so hieß es Abschiednehmen. Es war einer der schwersten Gänge für mich bis dahin, aber ich bin heute noch froh, dass ich bis zum Ende bei ihr war und sie ruhig hinübergleiten konnte.

Danach haben wir sie auf dem Tierfriedhof beerdigt. Ich brauchte dieses Grab für die Trauerbewältigung. Jetzt nach 10 Jahren habe ich es aufgelöst.

Und nun lasse ich unseren gemeinsamen Lebensabschnitt noch einmal in einigen Bildern Revue passieren:

 

 

Text und Fotos: Susanne Sommerfeld