Hilfe für den Zoo Dresden

Liebe Leserinnen und Leser,

die Zeiten sind für alle hart, auch für unseren Zoo in Dresden. Mitarbeiter müssen bezahlt werden, die Tiere benötigen Futter. Ab 18.03.2020 musste er für den sonst regen Besucherstrom seine Tore schließen und keiner weiß, wie lange dieser Zustand anhalten wird. Die Dresdner lieben ihren Zoo, so wie wir auch.

Und deshalb möchten wir euch heute darum bitten, dem Zoo auch jetzt eure Treue zu halten. Das ist natürlich momentan nicht mit einem Besuch möglich. Aber es gibt die Möglichkeit zu spenden oder eine Tierpatenschaft zu übernehmen. Ihr könntet auch eine Jahreskarte erwerben, die ihr dann bei Wiedereröffnung gleich für einen ersten Besuch nutzen könnt.

Beim Verein „Zoo-Freunde Dresden e. V.“ könnt ihr euch über die Möglichkeiten zur Unterstützung informieren: Spende oder Tierpatenschaft. Außerdem bittet der Zoo auch um direkte Spenden für eine neue Orang-Utan-Anlage.

Hier gibt es noch allgemeine Informationen zum Zoo Dresden.

Wir bedanken uns jetzt schon mal im Namen der Tiere des Zoos:

 

 

Liebe Grüße, eure Susanne und Uta