The Beatles – Unsterblich

Lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen, aber heute melden wir uns mal wieder zu Wort. Nichts über Bücher oder das Schreiben, nichts über Katzen, sondern heute ist Musik unser Thema.

Wir waren heute Abend im Kino, in der neuen Beatles-Dokumentation „Eight Days A Week – The Touring Years“, die nur in ausgewählten Kinos und nur an wenigen Tagen zu sehen ist. Anfangs haben wir auch gedacht: Noch eine Dokumentation über die Beatles? Wir wissen doch schon alles!

Aber diese wirklich wunderbar zusammengestellte Doku von Regisseur Ron Howard toppte wirklich alles, was wir bisher gesehen haben. Wunderbare intime Aufnahmen von den Fab Four aus dem Hotelzimmer, Ausschnitte aus vielen Konzerten, Pressekonferenzen und Aussagen von „Zeitzeugen“ wie Sigourney Weaver oder Whoopi Goldberg, aber auch Interviews mit den Beatles. Das Highlight bildete ein Mitschnitt vom legendären Konzert im New Yorker Shea Stadium 1965 vor ca. 56.000 kreischenden Fans. Diese Aufnahmen wurden von 50 auf 30 Minuten gekürzt, aber in Bild und Ton überarbeitet – ein wahrer Genuss.

Diese vier Jungs aus Liverpool haben nicht nur eine Generation beeinflusst, sondern haben noch bis heute ihren musikalischen Reiz. Als Teenager haben wir ihre Musik kennen- und liebengelernt und sie hat uns bis heute nicht losgelassen. Auch wenn wir sie nie live erleben konnten, heute haben wir dies mit dieser Dokumentation nachgeholt. Der Funke ist erneut übergesprungen und die nächsten Tage stellt sich gar nicht die Frage: Welche Musik hören wir heute?

 

Susanne und Uta