Höllentalklamm

Liebe Leserinnen und Leser,

am letzten sonnigen Tag dieser Woche, nämlich am Mittwoch, haben wir erneut die Tour zum Osterfelderkopf gemacht, aber dieses Mal bin ich durch die Höllentalklamm gelaufen.

Von Hammersbach aus geht es ordentlich bergauf, liegt doch der Eingang zur Klamm auf 1045 m Höhe. 5 € Eintritt kostet es, ihr könnt die Klamm dafür dann auch auf dem Rückweg passieren.

Der Anstieg lohnt sich auf jeden Fall:

Wer nach der Klamm noch ca. 30 Minuten weiterläuft, kommt zur renovierten Höllentalangerhütte. Die ist bei schönem Wetter immer gut besucht.

Liebe Grüße, Susanne

Text und Fotos: Susanne Sommerfeld

Durch’s Höllental

Liebe Leserinnen und Leser,

vor einigen Tagen haben wir eine Tour auf den Osterfelderkopf durch das Höllental unternommen. Die Höllentalklamm sind wir umgangen. Es führt auch ein Weg drüber, der sogenannte Stangensteig.

Es ist eine anstrengende, aber wunderschöne Wanderung. Rast haben wir zwischendurch in der renovierten Höllentalangerhütte gemacht. Ich sage nur: Schoko-Zucchini-Kuchen und Buttermilch mit Heidelbeeren. 😋

Hier ein paar Fotos:

Und weil es so schön war, nutzen wir morgen das angesagte schöne Wetter und machen die Wanderung noch einmal. Morgen gehe ich aber durch die Klamm. Nach dem gestrigen Regentag hat sich bestimmt viel Wasser angesammelt.

Liebe Grüße, Susanne

Text und Fotos: Susanne Sommerfeld