#wirschreibenzuhause – Deadline bis 26.04.20 verlängert

rewrite edit text on a typewriter

Photo by Suzy Hazelwood on Pexels.com

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Sebastian Fitzek hatte Anfang April dazu aufgerufen, eine Kurzgeschichte zum Thema „Identität“ einzureichen: #wirschreibenzuhause. Ich hatte recht spät davon erfahren und bin nun umso glücklicher, dass die Deadline um eine Woche, auf den 26.04.20, verlängert wurde. Nun kann ich mich der Aufgabe widmen, die Geschichte erst einmal in Ruhe fertig zu schreiben und dann habe ich noch genügend Zeit zum Überarbeiten. Und die werde ich auch benötigen… 🙂

Auf dieser Internetseite kann die Geschichte dann ab 27.04.20 hochgeladen werden. Eine von Fitzek gewählte Jury hat dann die spannende Aufgabe, alle Geschichten zu lesen und diejenigen auszuwählen, die in der Anthologie veröffentlicht werden.

Vielleicht überzeugt euch die verlängerte Deadline ja auch noch, euch am Wettbewerb zu beteiligen.

Liebe Grüße und bleibt gesund,

Susanne

#wirschreibenzuhause

rewrite edit text on a typewriter

Photo by Suzy Hazelwood on Pexels.com

 

Liebe Leserinnen und Leser,

das NaNoWriMoCamp läuft momentan ganz gut. Ich habe bereits die ersten fünf Kapitel meiner neuen Geschichte überarbeitet und bin somit recht produktiv.

Nun habe ich heute den Newsletter von Annika Bühnemann gelesen (leider etwas spät) und da sprang mir die Info über eine Ausschreibung für eine Kurzgeschichtensammlung entgegen, die Sebastian Fitzek ins Leben gerufen hat: #wirschreibenzuhause. Die läuft nun schon ein paar Tage und die Deadline ist bereits am 19.04.2020.

Ich liebe Herausforderungen, und deswegen werde ich mein Bestes geben und mache mit. 🙂 Das Brainstorming habe ich gemeistert und musste mich nun für eine Idee entscheiden. Meine Protagonistin sitzt noch ganz unschuldig (ja ja…) an ihrem Schreibtisch und ahnt nichts davon, was ihr in den nächsten Tagen widerfahren wird.

Vielleicht habt ihr auch Lust, euch daran zu beteiligen.

Liebe Grüße und bleibt gesund,

Susanne

Halloween-Geschichten

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ein wenig Werbung in eigener Sache.

Im Oktober habe ich mich an einer Ausschreibung für eine Halloween-Anthologie der Media-Agentur von Gaby Hoffmann beteiligt und freue mich nun sehr, mit zwei Geschichten bei der heute veröffentlichten Geschichtensammlung dabei zu sein.

Vom 27. bis 29. Oktober 2019 könnt ihr das E-Book kostenlos bei Amazon herunterladen. 18 Halloween-Geschichten warten darauf, von euch gelesen zu werden.

Und heute kam noch eine positive Nachricht von der Media-Agentur: es wird auch demnächst als Taschenbuch erscheinen. 🙂

 

 

Liebe Grüße,

Susanne Sommerfeld