Coming soon …

Liebe Leserinnen und Leser,

lange war es still hier in unserem Blog. Das hatte auch einen guten Grund. Ich hatte alle Hände damit zu tun, meinen zweiten Roman fertigzustellen. Und nun ist es bald soweit. Es fehlen nur noch ein Knopfdruck bei BoD und die Freigabe, nachdem ich das Ansichtsexemplar begutachtet habe.

Darf ich schon einmal vorstellen:

„Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ (Laotse)

Zwei Generationen, zwei Schicksale.

Julia ist unzufrieden mit ihrem Leben. Der langweilige Job im Souvenirladen statt ihres Traums, Fotografin zu werden und ein Freund, der nicht hinter ihr steht. Als ihr Traum doch noch in greifbare Nähe rückt, legt ihr das Leben erneut Steine in den Weg. Wird sie trotzdem ihr Glück finden?

Julias Anker ist ihr Großvater Joseph, der auf einer Alm oberhalb des Kurortes Garmisch-Partenkirchen lebt. Doch was sie nicht weiß: Joseph hat seit seiner Jugend ein dunkles Geheimnis und verdrängt seither seine eigenen Dämonen. Erst zu spät erfährt Julia davon. Wird sie die andere Seite ihres Großvaters akzeptieren und ihm verzeihen können?

Ein Entwicklungsroman vor der Kulisse des Zugspitzlandes

Sobald ihr meinen Roman über diverse Online-Buchshops als Taschenbuch und E-Book erhalten könnt, werde ich dies hier kundtun.

Liebe Grüße, Susanne

Zugspitze

Liebe Leserinnen und Leser,

gestern ging es mal wieder zur Zugspitze, zu Fuß, durch das Reintal.

Leider war meine Kondition gestern eher mäßig, so dass wir länger als die letzten Male unterwegs waren. Aber am Ende standen wir wieder oben auf dem Gipfel.

Das Wetter war gut und zum Glück kamen auch ein paar Wolken, denn dort oben brennt die Sonne schon ordentlich.

Hier ein paar Eindrücke:

Heute ist Schontag angesagt. Die Beine brummen und die armen Füße sind leider hinten aufgerieben…

Liebe Grüße, Susanne

Text und Fotos: Susanne Sommerfeld