10 Jahre

Liebe Leserinnen und Leser,

heute vor 10 Jahren musste ich meine Dalmatinerhündin „Jule“ über die Regenbogenbrücke gehen lassen. 14,5 Jahre ist sie alt geworden, ein stolzes Alter. Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, der 21.10.2009.

Ein Mittwoch war es und wir mussten die schwere Entscheidung treffen, „Jule“ einschläfern zu lassen. Zu groß war der Tumor an der Milchleiste geworden. Sie hatte mittlerweile auch Schmerzen und Probleme beim Hinlegen. Auch die Hinterbeine waren recht schwach geworden. Wir wollten sie nicht länger leiden lassen und so hieß es Abschiednehmen. Es war einer der schwersten Gänge für mich bis dahin, aber ich bin heute noch froh, dass ich bis zum Ende bei ihr war und sie ruhig hinübergleiten konnte.

Danach haben wir sie auf dem Tierfriedhof beerdigt. Ich brauchte dieses Grab für die Trauerbewältigung. Jetzt nach 10 Jahren habe ich es aufgelöst.

Und nun lasse ich unseren gemeinsamen Lebensabschnitt noch einmal in einigen Bildern Revue passieren:

 

 

Text und Fotos: Susanne Sommerfeld

25 Gedanken zu „10 Jahre

  1. So eine Hübsche 💕 Man erinnert sich immer wieder gerne an diese Zeit und viele schöne Details fallen einem wieder ein.
    Meine älteste Dalmimaus wird nun auch schon bald 15, ich mag gar nicht an den Abschied denken.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Susanne, eine wunderbare Anerkennung für deine Jule. Diesen furchtbaren Schmerz musste ich leider schon öfter durchleben. Mein geliebter Labby – dem ich übrigens meinen Avatar gewidmet habe – ist auch in etwa die gleiche Zeit tot. Seinen Freund – Kater Billy – musste ich vor wenigen Monaten von einem Tierarzt von seinen Schmerzen erlösen lassen. Für beide habe ich eine schöne Ecke in meinem großen Garten gefunden. Liebe Grüße Wolfgang

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Wolfgang, vielen Dank. Es wird nicht leichter, egal wie oft man Abschied nehmen muss… Es ist schön, dass du die beiden in deinem Garten beerdigen konntest. Mangels Garten habe ich den Tierfriedhof gewählt.
      Liebe Grüße, Susanne

      Gefällt 1 Person

  3. Ach, eine Hübsche – das ist eine schöne Idee mit den Bildern. Unser Dackel ist jetzt 14 Jahre weg. Hab letzt mal wieder Bilder gesichtet – ach sie werden immer fehlen. Unser Rüde ist dieses Jahr im Februar gegangen – er wurde auch fast 15. Jetzt haben wir noch unsere Hündin – sie ist jetzt 13. Ich hoffe sie bleibt noch bisschen.
    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

    • Wie wahr! Die Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit sind hilfreich und ich bin froh, sie sehr viel fotografiert zu haben.
      Sie hat oft meine Nerven strapaziert, aber ich bin froh, sie gehabt zu haben. Ausgesucht hat sie mich übrigens. 😁

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.