NaNoWriMo 2018 – Yeah!

NaNo-2018-Winner-Twitter-Header

Liebe Leserinnen und Leser,

ich kann es selbst noch gar nicht glauben, aber vor etwa einer halben Stunde habe ich es doch tatsächlich geschafft und seit dem 01.11.2018 50.062 Wörter geschrieben. Laut meinem Textverarbeitungsprogramm sind es eigentlich 50.057 Wörter, keine Ahnung, wie der NaNoWriMo-Editor zählt. Aber auf die fünf Wörter kommt es auch gar nicht an.

Vorgenommen hatte ich mir heute, zeitiger ins Bett zu gehen, aber als abzusehen war, dass ich es noch heute Abend schaffen würde, war an Schlaf sowieso nicht mehr zu denken. Die Geschichte nähert sich ebenfalls ihrem Ende, aber ein paar Worte fehlen noch am Ende und noch etliche zwischendrin. Da ich nur mit einem groben Plot geschrieben habe, sind mir unterwegs einige Aspekte verloren gegangen, die ich dann noch einfügen möchte. Aber erst einmal genieße ich das Geschaffte und werde bis Freitag noch weiterschreiben und auch -zählen.

Am Wochenende lege ich dann eine wohlverdiente Pause ein, bevor ich ab nächster Woche so lange weiterschreibe, bis ich das Wort ENDE unter die Geschichte setzen kann. Dann darf sie ein paar Wochen ruhen. Schließlich möchtet ihr sicher noch im Dezember auf dem Blog eine neue Yellowstone-Episode und eventuell auch eine Weihnachtskurzgeschichte lesen, oder?

Hier nun noch der ultimative Beweis:

NaNo-2018-Winner-Certificate_

Ihr lieben Mitstreiter/innen, wie läuft es bei euch? Noch ein paar Tage, dann ist der Schreibmarathon vorerst beendet. Ich hoffe, ihr seid stolz auf das Erreichte. Denn das Wichtigste ist der Spaß am Schreiben und dass man mehr schreibt, als man es sonst vielleicht tun würde. Ich hoffe, ihr steckt noch bis über beide Ohren in euren Geschichten und seid weiter motiviert. Ich bin es jedenfalls, auch wenn es mir in den letzten Tagen oft schwer fiel mit einigen Szenen, die sehr traurig endeten. Nicht alles konnte in einem Happy-End münden. Leider …

Ich gebe zu, dass ich erst skeptisch war und nie gedacht hätte, dass ich unter solchem Druck überhaupt etwas zustande bringe, aber scheinbar war es genau der Druck, den ich brauchte. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ich 2019 auch wieder teilnehmen werde.

Liebe Grüße, Susanne

18 Gedanken zu „NaNoWriMo 2018 – Yeah!

Schreibe eine Antwort zu books2cats Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.