NaNoWriMo – Fazit Woche 2

NaNo-2018-Writer-Twitter-Header

Liebe Leserinnen und Leser,

zwei Wochen NaNoWriMo sind nun schon vorbei – es ist also quasi Halbzeit – und ich möchte euch gern berichten, wie es bei mir läuft. Seit 01.11. bis heute habe ich insgesamt 27.678 Wörter geschrieben und auch jeden Tag das Ziel von 1667 Wörtern geschafft bzw. mal mehr oder weniger überschritten. Das allein macht mich schon stolz, weil ich nicht so wirklich daran geglaubt habe, dass ich das schaffe. Ja, andere schreiben mehr, andere aber auch weniger. Ich bin optimistisch für die verbleibenden zwei Wochen – es bleibt mir aber auch nichts anderes übrig.

Meine Geschichte wächst und entwickelt sich. Was ich aber schon als Fazit ziehen kann: wenn ich 2019 wieder am NaNoWriMo teilnehmen sollte, dann werde ich wohl etwas ausführlicher plotten. Ich bin leider gar nicht so der Plotter. Ein gewisses Ziel und auch Zwischenetappen setze ich mir ja im Vorhinein und auch die Figuren habe ich mir dieses Mal intensiver vorgenommen. Trotzdem sind mir auf dem 14tägigen Schreibweg so einige Dinge in die Quere gekommen, die ich teilweise mit einem durchdachteren Plot vermeiden hätte können. Aber ich habe die meisten Querulanten in die Schranken verwiesen bzw. mein Ziel entsprechend angepasst. Es wird ein Liebesroman – wer am Ende wen bekommt? Lasst euch überraschen, geht mir ja genauso. *grins*

Für morgen habe ich mir vorgenommen, etliche Wörter mehr zu schreiben, da ich am Wochenende unterwegs sein und am Samstag nicht zum Schreiben kommen werde. Aber das ist auch in Ordnung und ich gönne mir diesen freien Tag. Umso motivierter werde ich am Sonntagabend in die Tastatur hauen, wenn ich wieder daheim bin. Am Samstag nutze ich die Zugfahrt einfach mal zum entspannten Lesen. Das kam die letzten zwei Wochen, gefühlt aber schon länger, viel zu kurz. Morgen setze ich mich daher zum Feierabend in eines meiner Lieblingscafés und bin fleißig, mit Unterstützung von Kaffee, Chai Latte und garantiert einem Stück Kuchen (oder zwei …). 🙂

Wie immer würde mich freuen, wenn ihr mir schreibt, wie es bei euch läuft.

 

Liebe Grüße, Susanne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.